Gitarrenunterricht in Bergisch Gladbach

Gitarrenunterricht für groß und klein

Im Gitarrenunterricht sind wir sowieso per Du … daher fange ich jetzt schon mal damit an. Also:

  • Gitarrenunterricht nehmen ist Dein langgehegter Traum?

  • Du kannst schon etwas Gitarre spielen, möchtest aber noch besser werden?

  • Du spielst schon ein Instrument … und möchtest zusätzlich noch Gitarre lernen?

  • Dein/Ihr Kind möchte Gitarre lernen?

Dann bist du hier genau richtig. Ich bin aktiver Musiker und Gitarrenlehrer. Also spiele ich nicht nur Live-Auftritte und unterrichte in der Erwachsenenbildung oder an Musikschulen – sondern gebe auch Gitarrenunterricht privat.

Privater Gitarrenunterricht ist auch jetzt im Teil-Lockdown möglich! § 7 der Corona-Schutzverordnung erlaubt musikalischen Unterricht — natürlich mit mit Hygienekonzept.

 

Gitarrist und Gitarrenlehrer Peter Bachmann, Porträt.

Gitarrenlehrer und Gitarrist Peter Bachmann. © H.Schiele | hschiele.de

Akustisch & elektrisch: Unterricht auf A- und E-Gitarre

Ob du auf der akustischen oder der E-Gitarre Unterricht nehmen möchtest, hängt nur davon ab, was du magst oder was für eine Gitarre du hast. Für den Unterricht ist es nicht wichtig. Viel wichtiger ist, was du du dir vorstellst, was du lernen, welche Musik du machen möchtest. Näheres zum Gitarrenunterricht erfährst du mit einem Anruf oder auch per E-Mail.

Interesse? Einfach Kontakt aufnehmen! Tel.: 02202-2517185 oder info@peterbachmann.net! Fragen beantworte ich gerne! Lass uns auch gleich einen Kennenlerntermin und deine kostenfreie erste Unterrichtseinheit vereinbaren! Übrigens: ich wohne nah am Stadtzentrum von Bergisch Gladbach und bin auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Gitarrenunterricht als Einstieg in die Musik

Gitarrenunterricht zu nehmen ist gar nicht so schwer. Im Vergleich zu Blas- oder Streichinstrumenten ist die Gitarre am Anfang ein dankbares Instrument. Denn sie ist relativ einfach zu erlernen. Deshalb ist Gitarrenunterricht für Anfänger sehr gut geeignet, um mit dem Musikmachen zu beginnen. Auf der Gitarre können auch Neulinge schnell das Gefühl haben, voran zu kommen. Kein Wunder: viele bekannte Lieder bestehen nur aus wenigen Akkorden. Und auch erste Töne klingen bald schon ganz gut. Die Gitarre ist ein gutes Instrument für den Auftakt im Musizieren.

Was meine Schüler über mich sagen

„Vielen Dank für die engagierten Stunden, die unserem Sohn die Liebe zur Gitarre nahegebracht haben – DANKE“ (Erich C. aus Bergisch Gladbach)

„Einen ganz herzlichen Dank für die Stunden, die ich bei dir hatte, du machst das ganz wunderbar und hilfst mir sehr, an mir zu arbeiten. Genau das, was ich brauchte!“ (Axel S. aus Bergisch Gladbach)

„Gestern war mal wieder eine super schöne Gitarrenstunde mit dir. Die Lieder haben Spaß gemacht und deine platzieren Tipps, wie man etwas anders, abwechslungsreicher spielen kann, finde ich super.“ (Torsten M. aus Lohmar)

„Peters Gitarrenunterricht ist eine wertvolle Bereicherung“ (G. R. aus Odenthal)

Warum Gitarrenunterricht?

Die Gitarre ist eins der beliebtesten Instrumente überhaupt. Neben Melodien lassen sich auf ihr nämlich auch ganze Akkorde spielen. Und die Gitarre ist tragbar! Man kann sie in der Hand mitnehmen und sich selbst überall beim Singen begleiten. Und das auf vielfältige Art und Weise. Ob Rock, Pop, Blues oder Reggae: aus der populären Musik ist die Gitarre nicht mehr wegzudenken. Sie hat eine lange Geschichte, kommt in vielen Musikstilen vor und ist ein vielseitiges Instrument.

Gitarrenlehrer Peter Bachmann mit E-Gitarre vor einem Klavier sitzend

Gitarrenlehrer mit langjähriger Erfahrung als Musiker. © H.Schiele | hschiele.de

Mein persönliches Konzept im Gitarrenunterricht

Ich kann zurückblicken auf viele Jahre Band- und Bühnenerfahrung. Im Gitarrenunterricht vermittle ich das, was ich selber spiele. Dabei handelt es sich um akustische oder E-Gitarre im Bereich Pop, Rock, oder Blues.  Hinzu kommen auch Stücke aus dem großem Bereich, den man   Singer/Songwriter nennt.

 

Mit der akustischen Gitarre in der Hand, wie im Gitarrenunterricht

Nach wie vor eins der beliebtesten Instrumente überhaupt: die akustische Gitarre. Ich gebe natürlich auch A-Gitarrenunterricht. © H.Schiele | hschiele.de

Ich spiele sehr gerne akustische Gitarre und bin selber als Singer-Songwriter aktiv. Stücke aus dem Repertoire anderer Singer-Songwriter im akustischen Gitarrenunterricht zu behandeln, ist eine meiner Stärken.

Riffs, Licks — und Theorie

Im Rahmen des ausgewählten Musikmaterials vermittle ich dann Grundlagen der Musik (Musikgeschichte, Noten/Tabulatur, Rhythmik, Harmonielehre). Das ist dann wie Musikunterricht am Instrument Gitarre. Anhand von Riffs und Licks lässt sich die Musiktheorie sehr gut erklären. Mit fortgeschritten Schülern arbeite ich am Solospiel und bespreche Grundlagen der Improvisation (Tonauswahl, Phrasierung usw.).

Schwarzweißfoto von Gitarrenlehrer Peter Bachmann mit E-Gitarre vor Klavier sitzend

Das Klavier brauchen wir gar nicht: Harmonielehre lässt sich auch auf der Gitarre vermitteln, z. B. im E-Gitarrrenunterricht

Allerdings: Gitarrenunterricht ohne Noten ist auch problemlos möglich! Dafür eignet sich das Instrument sehr gut.

Gitarrenunterricht: Preissenkung bis Ende 2020! Die Senkung des regulären Umsatzsteuersatzes auf 16 % gebe ich an meine Schüler weiter. Das bedeutet: niedrigere Preise bis Silvester!